Tipps für Autoreisen mit Kindern

Kinder Foto

Eine gute Fahrt und eine erholsame Reise sind wichtig für schönen Urlaub. Was für Erwachsene gilt, gilt für Kinder erst recht. Gehen Sie in einer Pause nicht direkt in einen Raststätte, sondern bleiben Sie mit Ihren Kinder zu Bewegung an der frischen Luft, denn Sauerstoff ist beim Reisen extrem wichtig. Fußball spielen, Nachlaufen, Fangen, Federball oder Bewegungsübungen sind geeignete Beschäftigungen.

Alle Beteiligten im Auto brauchen Bewegung und Frischluft.

Gegen Langeweile sind Such- und Ratespiele, Auszählspiele und Lieder- und Märchen-CD auch sehr beliebt.

Tipp für den Beifahrer:

Geben Sie Ihren Kindern bei der Fahrt auch Aufgaben – Sie können z.B. bei der Gelegenheit lernen, wie man eine Karte liest, welche Autokennzeichen es gibt und vieles mehr.

Um ein Malheur zu vermeiden, halten Eltern am besten auch ein Plastiksackerl griffbereit, falls ein Kind erbrechen muss. Außerdem empfiehlt sich ein Paket Feuchttücher und Taschentücher.

Gute Fahrt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.