Jetzt gratis Vespa in Graz fahren

vespa graz motorrad finanzierung

Eine ganz besondere Sommerfreude im Pfandhaus 1880 in Graz:

Stammkunden, deren Fahrzeug in der Pfandleihe am Hauptplatz bereits schon einmal belehnt haben und die uns erneut das Vertrauen schenken, können diesen Sommer gratis Vespa fahren, so die Geschäftsführerin des Pfandhauses im Herzen der Stadt.

„Wir bedanken uns für die Kundentreue und möchten so unseren Stammkunden die Möglichkeit geben, den Sommer mit allen seinen Vorteilen erleben zu können. Die Motorräder sind Volkasko versichert und voll im Trend“, so die freundliche Geschäftsführerin.

Das Angebot verzögert sich leider, da der Vespa Händler in Graz, die Firma Motorrad Hütter GmbH in der Wienerstraße, seit 2 Wochen eine neue Vespa 125 LX nicht ordnungsgemäß fahrbereit machen konnte.

Der Motorradhändler hat für einen über ein Jahr alten Motor kein aktuelles Update vom Importeur Faber in seiner Datenbank und die Mechaniker können die Vespa nicht reparieren, so kann ein neues Motorrad, welches vor 14 Tagen bei dem Motorrad Händler Hütter in Graz gekauft wurde, nicht fahren. Es springt nicht einmal an.

Interessantes Detail am Rande: Für eine Belehnung wäre das neue Moped nicht geeignet, da es nicht fahrbereit ist, aber der Vespa Händler in Graz würde das Motorrad gegen eine Aufzahlung von € 600,- gegen ein fahrbares gleiches Vespa Modell tauschen, nachdem der Mangel 14 Tage nicht repariert werden konnte.

Der Vespahändler Hütter in Graz verkaufte das Leichtmotorrad mit erheblichen Mängel und kann bis heute keine vertretbare Lösung anbieten. Vielleicht ist bis Weihnachten wieder alles in Ordnung, denn das Vespawerk in Italien hat ein Monat Sommerurlaub.

Fazit – Motorrad kaufen in Graz:

Wer eine neue Vespa kaufen möchte, der sollte sich genau erkundigen wo er das tut. Kundenmeinungen und Erfahrungen sind im Internet hilfreich. Im Falle der Firma Hütter GmbH, einem Vespahändler in Graz ist die Kundenzufriedenheit nicht gegeben.

Der Händler Hütter verkauft schnell und gerne, danach ist leider niemand mehr für den Kunden da. Dafür gibt es eine klare rote Karte.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.