Ich brauche schnell Geld – was tun?

Kredit Auszahlung Pfandhaus in Graz, Schmuck verkaufen, Test

Neben Autos, die derzeit besonders beliebte Wertgegenstände darstellen, die in Pfandleihhäusern gegen Bares eingetauscht werden, zählen Schmuck, Münzen, Uhren oder Edelsteine zu den typischen Pfandobjekten.

Wieviel Geld bekomme ich?

In der Regel werden laut einem Test bis zu 80 Prozent des Marktwertes bei einer Laufzeit von mindestens drei Monaten ausbezahlt, so ein Schätzmeister vom Pfandhaus 1880 am Hauptplatz in Graz. Dabei nutzen Kreditnehmer die Gelegenheit, schnell Geld ohne Bank-Abfragen, Einkommensnachweise, Bonitätsprüfungen oder Bürgschaften zu erhalten. Ein weiterer Vorteil ist die extrem schnelle Verfügbarkeit, da der Kunde in der Regel sofort sein Geld bekommt, egal ob die Kunden aus Klagenfurt oder Graz, Wien, Weiz oder aus Hartberg kommen.

Was passiert wenn ich meinen Kredit nicht zurückzahle?

Wird der Pfandkredit nicht bis Ablauf der Laufzeit beglichen, muss der hinterlegte Gegenstand verwertet oder versteigert werden. Wir verzeichnen jedoch eine Auslösungsquote von über 90, so der Schätzmeister.

In einem Pfandhaus haften Sie niemals persönlich. Das ist ein ganz großer und wichtiger Vorteil bei einem Pfandkredit.

Bei der Aufnahme von Bankenkrediten haftet der Kreditnehmer mit seinem gesamten Vermögen, während bei Pfandkrediten nur der hinterlegte Gegenstand haftet.

Bekomme ich noch mehr Geld?

Holen Sie den hinterlegten Wertgegenstand nicht bis zum Ende der Laufzeit ab und übersteigt der Versteigerungserlös beim Schmuck verkaufen die offenen Kosten sowie den Darlehensbetrag, bekommt der Kunde bei uns den Betrag bar ausbezahlt, so ein Mitarbeiter des Pfandhauses am Grazer Hauptplatz abschließend.

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Pfandleiher und Pfandhäuser gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.