Der Marder kommt auch im Mai

Jetzt vor Marderbiss schützen:

Angeblich haben Marder in den letzten 12 Monaten bundesweit mehr als 15.000 Mal zugeschlagen. Dabei sind Kosten von rund 4 Millionen Euro entstanden. Dabei beschädigen die kleinen Räuber vor allem auf Kabelbäume, Leitungen, Zündkabel oder Wasserschläuche, so ein Mitarbeiter der Forstinger Filiale gegenüber pfandhaus-graz.com.

Bei angebissenen Zündkabeln kann es zu einem unrundem Motorlauf kommen. Von einer Weiterfahrt ohne genaue Diagnose ist abzuraten, da unverbrannter Kraftstoff auch den Katalysator schädigen kann.

Verletzte Gummimanschetten machen sich im Fahrbetrieb nicht sofort bemerkbar.  Daher empfehlen wir Ihnen, Ihr Auto vor Marderbiss zu schützen. Wenn Sie Ihr Auto bei einer Autobelehnung in Graz belehnen wollen um einen Pfandkredit zu bekommen, sollte das Fahrzeug in einem guten Zustand sein, denn so bekommen Sie mehr Geld.

Achtung: Wenn diese Schäden nicht schnell entdeckt werden, kann es zu einer drastischen Erhöhung der Reparaturkosten kommen. Daher besonders im Mai darauf achten, dass die kleinen Marder nicht zum größen Schaden führen.

Informationen und Abwehrmittel:

www.forstinger.at

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.